Die Aufgabe

Als einer der führenden Hersteller für keramische Bauelemente verfügt AGROB BUCHTAL über ein umfangreiches Lieferprogramm von Fliesen für öffentliche und private Bereiche. Die Produktpalette reicht von Wand- und Bodenfliesen samt Zubehör bis zu Spezialkeramik für verschiedenste Anwendungsbereiche.

Eines der Produktsortimente befasst sich ausschließlich mit dem Segment der Fassadengestaltung und ist enorm umfangreich in seiner Fülle an Formen, Formaten, Farben und Detaillösungen, sowie an Systemen und Unterkonstruktionen, für verschiedene Einsatzgebiete vom Einfamilienhaus bis zum Skyscraper.

Der technisch beeindruckende Produktbereich wurde bis jetzt nicht in geeigneter Weise online dargestellt. Die gestalterische und inhaltliche Integration des Leistungsbereiches „Fassade“ musste dem klassisch gedruckten Lieferprogramm entsprechen, aber bei Bedienung, Inspiration und Service neue Maßstäbe setzen. Zielgruppe sind hier vor allem Architekten.


Die Herausforderung

Der erklärungsbedürftige Produktbereich „Fassade“ ist geprägt durch technisch komplexe Lösungen, die individuell angepasst und gefertigt werden. Die Möglichkeiten und Prozesse müssen den Interessenten trotz der sehr großen Produktvielfalt, Speziallösungen und Ausnahmen anschaulich und übersichtlich näher gebracht werden. Zusätzlich sollen durch die direkte Einbindung der Fassaden-Projekte von projects.agrob-buchtal.de hochqualitative Referenzen für die nötige Inspiration bei der Hauptzielgruppe sorgen.


Die Lösung

Auf Basis des PHP-Frameworks Symfony wurde eine voll responsive und übersichtliche Oberfläche geschaffen – clean, elegant, State of the Art.

Zur schnelleren Erfassung der Systemunterschiede wurden für die Hauptmerkmale der Systeme einheitliche Begrifflichkeiten gefunden und durch ein speziell kreiertes Icon-Set erweitert, sodass eine schnelle Orientierung anhand dieser klaren Merkmale nun möglich ist.

Neben der emotionalen Optik besticht die Lösung durch zusätzliche Komfortfunktionen. So können nun erstmals BIM- und CAD-Dateien mit einer intuitiven Download-Funktion direkt als Paket heruntergeladen und in die eigene Anwendung importiert werden.

Die produktbezogene Darstellung von bereits umgesetzten Projekten erweitert die Vorstellung zum praktischen Einsatzrahmen und unterstützt die bildhafte Denkweise der gestalterischen Zielgruppe.

Ein schneller Zugriff auf Funktionen für persönliche Beratung, Katalogbestellungen und weitere Services zu Produkten runden die Kundenzentrierung ab und hinterlassen einen nahbaren Eindruck.


Key Facts

5
Produktsysteme integriert
>40
Projekte eingebunden
>300
Download-Pakete bereitgestellt
5
Sprachversionen